A Few Shout-outs – Ein paar Lesetipps

First of all, Swedish crime fiction write Henning Mankell died of cancer, aged only 67. He was best known for the Kurt Wallander mysteries, though he also wrote other things.

Now I’ve never read any of his novels, though I watched the Wallander TV adaptations starring Kenneth Branagh. However, my Mom was a big fan of the Wallander novels and was quite literally devastated to hear of Henning Mankell’s death.

***

I will have a new release of my own to announce in the next few days, but for now I want to offer a shout-out to some books and stories I haven’t written, but that I nonetheless had some involvement with.

Let’s start with a science fiction story in which I was tuckerized, which is very cool indeed.

The story is called “Hullabaloo on Cora” (yes, I was tuckerized as a planet) by Floyd Looney and you can read it online at Aurora Wolf.

Regular readers of this blog will probably know that I’m a professional translator. I usually translate technical, legal and business documents, not fiction (unless it’s my own). However, this summer I was engaged in proofreading the German translations of three indie novels in two very different genres. And yes, switching between Regency romance and dystopian science fiction can be quite disconcerting.

Let’s start with the Regency romance.

Elizabeth Ann West has carved out a niche for herself in the field of Jane Austen reimaginations. Two of her novellas have been translated into German so far, one of which I proofread. The translator is Peggy Strachan of Triple Text Translations.

Ein Pferd! Ein Ärgernis! by Elizabeth Ann WestEin Pferd! Ein Ärgernis! von Elizabeth Ann West, übersetzt von Peggy Strachan:

Als Elisabeth Bennet während eines ihrer vielen Spaziergänge auf ein reiterloses schwarzes Pferd trifft, begibt sie sich eigenhändig auf die Suche. Sie findet einen Gentleman in der Böschung eines Bachbetts, verjagt Schlangen, holt Hilfe und bringt ihn letztendlich für seine Genesung nach Longbourn. Verliebt in seine dunklen Locken und in sein attraktives Gesicht scheint ihr Leben den romantischen Geschichten ihrer Romane zu folgen. Bis der stolze und arrogante Fitzwilliam Darcy of Pemberley aufwacht.

Die romantische Novelle ‘Ein Pferd! Ein Ärgernis!’ ist als leichte Lektüre für alle gedacht, die hoffnungslos von Jane Austens Welt verzaubert sind. Der Schreibstil soll keine Imitation der unvergleichlichen Jane sein und die Autorin hofft, dass Sie diese lustige und humorvolle Geschichte wie Ihren Nachmittagskaffee genießen werden.

Erhältlich bei Amazon Deutschland, Amazon USA, Amazon UK, Amazon Niederlande, Amazon Frankreich, Amazon Italien, Amazon Spanien, Amazon Canada, Amazon Australien, Amazon Brasilien, Amazon Mexico, Amazon Japan und Amazon Indien.

And now for something completely different:

David VanDyke writes action-packed military and dystopian science fiction. The first two novels of his Plague Wars series have been translated into German and I proofread both of them:

Die Eden-Seuche von David VanDyke Die Eden-Seuche von David VanDyke, übersetzt von Frank Dietz:

Heute schon Zeit in einem guten Techno-Thriller verbracht? Halbfinal-Gewinner des Best Indie Award von Kindle Book Reviews 2013 (Englisch Version).

Als Afghanistan-Veteran Daniel Markis in seinem Haus bewaffnete Eindringlinge vorfindet und eine Schießerei einsetzt, muss er erstaunt mit ansehen, wie die Wunden einer Frau vor seinen Augen verheilen. Was macht diese Frau so besonders? Bald erfährt er das Geheimnis: Ein Wunder der Wissenschaft, lange vergessen und verloren geglaubt seit dem Untergang der Sowjetunion, wurde wieder entdeckt – und es wird die Welt für immer verändern. Als Daniel bemerkt, dass das Militär diese gentechnologische Erfindung als Waffe einsetzen will, wendet er sich an seine ehemaligen Kameraden, um die Frau zu finden und den Plan der Regierung zu durchkreuzen.

Ein Action-reicher Militär-Thriller vom amerikanischen Bestseller-Autor David VanDyke, mit über 350 Rezensionen im amerikanischen Kindle-Store.

Dieser apokalyptische Science-Fiction-Thriller wird die Vorstellungskraft von Lesern fesseln, die rasante Action-Abenteuer lieben. Keine Zombies kamen in der Produktion dieses Buchs zu Schaden. Es kommen überhaupt keine Zombies darin vor. Im Ernst. Dies ist kein Zombie-Buch.

Die Seuchenkriege-Serie, eine futuristische Militär-Thriller-Serie, beginnt in der heutigen Zeit mit einem Mann und einer Frau, die vom Schicksal zusammengeführt und dazu auserwählt wurden, die Welt ein für alle Mal zu verändern. Die Serie entführt den Leser in eine immer trostlosere Zukunft voller Turbulenzen, Kampf und Krieg, gekennzeichnet von den Tiefen des Bösen und den Höhen selbstloser Opferbereitschaft. Seuchen, geheime Technologien und außerirdische Einmischung bilden die Leinwand, vor der Helden und Schurken um die Kontrolle über das Schicksal der Menschheit kämpfen.

Bücher der Seuchenkriege-Serie (auf Deutsch):
– Die Eden-Seuche
– Reapers Rennen
– Skulls Schatten

Erhältlich bei Amazon Deutschland, Amazon USA, Amazon UK, Amazon Niederlande, Amazon Frankreich, Amazon Italien, Amazon Spanien, Amazon Canada, Amazon Australien, Amazon Brasilien, Amazon Mexico, Amazon Japan und Amazon Indien.

Reapers Rennen by David VanDykeReapers Rennen von David VanDyke, übersetzt von Frank Dietz:

Heute schon Zeit in einem guten Buch verbracht? „Alles, was eine gute Story ausmacht, findet sich zwischen diesen Seiten … Diese temporeiche Lektüre stellt genau die Fragen, die man von einem in der nahen Zukunft spielenden Thriller erwartet, doch sie tut es mit Frische und Ausdruckskraft und – wenn ich das sagen darf – einer moralischen Richtschnur, die man in vielen anderen Büchern dieser Art vermisst.“ — Charles de Lint: Books to Look For, Fantasy and Science Fiction Magazine (Juli/August 2014)

Als US-Marine-Sergeant Jill Repeths weggesprengte Beine plötzlich anfangen, sich zu regenerieren, glaubt sie erst an ein medizinisches Wunder. Doch der Durchbruch, der ihre Kriegsverletzungen heilen lässt, ist auch genau das, was die Regierung unter allen Umständen vernichten will. Gejagt von der Obrigkeit muss sie ein von Unruhen zerrissenes Land durchqueren, auf der Suche nach einer Familie, die vielleicht schon tot ist, und nach dem unmenschlichen Geheimnis, mit dem alles begann.

Reapers Rennen, ein apokalyptischer Science-Fiction-Thriller, zeichnet den Weg einer wahren Kriegerin von der Berufssoldatin zur Freiheitskämpferin und weit mehr. Er führt den Leser in die von Kritikern gefeierte Seuchenkriege-Serie von futuristischen Techno-Thrillern ein.

Bücher der Seuchenkriege-Serie (auf Deutsch):

– Die Eden-Seuche
– Reapers Rennen
– Skulls Schatten

Erhältlich bei Amazon Deutschland, Amazon USA, Amazon UK, Amazon Niederlande, Amazon Frankreich, Amazon Italien, Amazon Spanien, Amazon Canada, Amazon Australien, Amazon Brasilien, Amazon Mexico, Amazon Japan und Amazon Indien.

Send to Kindle
This entry was posted in Books and tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to A Few Shout-outs – Ein paar Lesetipps

  1. Thanks, Cora, for the mentions, and congratulations on having a planet named after you!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *